Ab dem kommenden Montag wird es auch in der WRS erste Schritte Richtung Öffnung geben. Die Prüfungsklassen 9/10 kommen ab dem 22.2.21 im täglichen Wechsel wieder zur Schule. An diesen Tagen findet für eine Hälfte der Klasse Unterricht nach Stundenplan mit Schwerpunkt auf den Prüfungsfächern statt. Die zweite Hälfte wird über bigbluebutton dem Unterricht zugeschalten. Die Schüler sind verpflichtet, diesem Online-Unterricht zu folgen. Die Inhalte des Videounterrichts können nicht am nächsten Tag nochmal neu besprochen werden. In der ersten Märzwoche stehen dann die Kommunikationsprüfungen im Fach Englisch an. Diese finden ebenfalls in Präsenz an der Schule statt. Auch die Projektarbeit in der Klassenstufe 9, sowie die Fachpraktischen Prüfungen im Wahlpflichtfach Klasse 10 finden nach aktuellem Stand planmäßig statt. Ob das Praktikum in der Klassenstufe 8 stattfinden kann, oder zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden soll, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Vergleichsarbeiten VERA 8 werden erst zu Beginn des nächsten Schuljahres geschrieben. 

Für die Klassen 5-8 geht erstmal der Fernlernunterricht über Moodle und bigbluebutton weiter. Bitte unterstützen Sie Ihre Kinder vor allem bei der Organisation des täglichen Lernens und kontaktieren Sie bei Fragen den Klassenlehrer. Es werden weiterhin notwendige Klassenarbeiten in Präsenz geschrieben, damit der Lernfortschritt der Schülerinnen und Schüler dokumentiert werden kann und die Lehrer ggf. Unterrichtsinhalte wiederholen können. 

Wir hoffen sehr, dass auch die Kinder der Klassen 5-8 zeitnah wieder in regelmäßiger Präsenz an die Schule kommen dürfen. Sollte sich diesbezüglich eine Änderung ergeben, werden wir Sie informieren. 

Die Schulsozialarbeit bietet unter 740524 oder 742165 allen Kindern und auch Eltern gerne die Möglichkeit zur Beratung und Unterstützung an. Bitte machen Sie von diesem Angebot Gebrauch!

Liebe Grüße an alle unsere Schülerinnen und Schüler!

Susanne Seßler
Rektorin