ab 13.12.2020 gibt es eine neue Buslinie zwischen Sigmaringen und Meßkirch (L 600).

PDF-Fahrplan: DOWNLOAD

Die Linie 102 von Sigmaringen über lnzigkofen, Meßkirch und Wald nach Pfullendorf wird von der KVB Sigmaringen GmbH bedient. Das Unternehmen wird seinen heutigen Fahrplan im Abschnitt Sigmaringen - lnzigkofen - Meßkirch zu einer Regiobuslinie erweitern und dabei bestehende Verkehre der Linie 102 in den Regiobus integrieren.

Die Linie ist gemessen am Schüleraufkommen und am Pendlerpotenzial nach der Linie Pfullendorf - Krauchenwies - Sigmaringen die am zweitstärksten nachgefragte Buslinie im Landkreis. Die Regiobuslinie dient vor allem der regelmäßigen Anbindung der Stadt Meßkirch und der Gemeinden lnzigkofen an die Stadt Sigmaringen und den Sigmaringer Bahnhof. Dort bestehen Anschlüsse an die Züge aus und in Richtung Ulm und Donaueschingen und an die Regiobuslinie 500.

Die Bedienung des touristisch wichtigen Ziels Campus Galli ist von Montag bis Sonntag stündlich vorgesehen. Damit wird hier die Erreichbarkeit deutlich gesteigert.

Durch zusätzliche Taktverdichterfahrten zwischen Meßkirch und Sigmaringen können sowohl die Schulanfangs- und -endzeiten in Sigmaringen, als auch mittels Umstieg auf den Zug die Schulanfangs- und -endzeiten am Berufsschulstandort Bad Saulgau mit kurzen Umsteigezeiten besser erreicht werden.

Darüber hinaus kann auf Basis einer An- und Durchbindung sämtlicher Fahrten bis zur Haltestelle Sigmaringen Landratsamt sowie Sigmaringen Kreiskrankenhaus eine stündliche Anschlusssicherung zweier wichtiger Arbeitgeber sichergestellt werden.