Liebe Eltern,

leider lässt die aktuelle Pandemielage derzeit noch keine Öffnung der Schulen zu, was wir sehr bedauern! Darum muss der Fernlernunterricht (nach aktuellem Stand) auf dem bisherigen Wege bis mindestens 21.2.21 weiterlaufen. Die beweglichen Ferientage am 12.2.21, 15./16.2.21 bleiben bestehen. Ihr Kind hat an diesen Tagen keinen Unterricht und erhält keine Materialien!

Aus diesem Grund geht das Materialpaket für die Klassen 1-4 vom 8.2.21- 19.2.21. Zwischendurch erfolgt keine Ausgabe und es muss auch kein Material zur Schule gebracht werden.

Die Zeugnisausgabe der Klassen 9/10 sowie die Ausgabe der Halbjahresinformationen der übrigen Klassen erfolgt im Laufe der nächsten Wochen, nach Absprache mit dem Klassenlehrer. Die Grundschulempfehlungen der Klassen 4a/b werden am Freitag 5.2.21 bei der Materialrückgabe ausgegeben.

Die Notbetreuung läuft weiter, an den beweglichen Ferientagen findet keine Betreuung statt!

Für Sie als Eltern, aber auch für die Kinder, ist diese Ungewissheit „wie es denn weitergeht“ sehr belastend. Die Schüler unserer Abschlussklassen wissen nicht, wann und ob ihre Prüfungen stattfinden. Zudem ist die Vorbereitung auf dem digitalen Wege natürlich kein vollwertiger Ersatz für den Präsenzunterricht. Bitte unterstützen Sie Ihre Kinder auch weiterhin beim Fernlernunterricht! Fragen Sie nach und lassen Sie sich die Aufgaben zeigen. Viele unserer Kinder sind mit dem selbstorganisierten Lernen total überfordert. Sollten Sie als Familie Unterstützung benötigen, wenden Sie sich an die Lehrer, Schulleitung oder die Schulsozialarbeit. Wir helfen Ihnen gerne!

Im Rahmen der Schulvorstellungen für die weiterführenden Schulen haben Schüler und Kollegen unserer Schule noch im Dezember einen „Imagefilm“ über unsere Schule gedreht. Der Titel des Films verspricht viel Spannung- die ???? machen sich dazu auf, die Bilharzschule zu erforschen und das Rätsel der geheimnisvollen Box zu lösen. Sie finden den Film auf unserer Homepage, schauen Sie ihn doch einfach mal mit Ihren Kindern an, so können Ihre Kinder wenigstens virtuell ein wenig Schulluft schnuppern!

Grüßen Sie Ihre Kinder von uns!

Susanne Seßler, Rektorin