Die „Diversos“ ziehen seit mehreren Jahren am „Auseliga“ durch die Sigmaringer Innenstadt und erfreuen die Narren mit ihrem Gesang. Wie in den vergangenen Jahren sammelten sie auch in diesem Jahr Spenden für einen guten Zweck. Der Erlös ging in diesem Jahr an die Vorbereitungsklasse (VKL) der Bilharzschule. In die VKL-Klasse gehen Kinder von der fünften bis zur neunten Klasse, die über keine oder nur wenige Deutschkenntnisse verfügen. Die Schülerinnen und Schüler erhalten für einen Zeitraum von maximal zwei Jahren intensiven Deutschunterricht und werden nach und nach in den Unterricht ihrer Regelklasse integriert. Die Spende über 250€ überbrachten in diesem Jahr Susanne Eichelmann und Alexandra Chevalier im Namen der „Diversos“. Mit dieser Spende soll eine Software angeschafft werden, mit deren Hilfe die Kinder an Tablets individuell ihre Deutschkenntnisse verbessern können, je nach Kenntnisstand und Vorwissen. Die Schülerinnen und Schüler der VKL-Klasse zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Andrea Beck haben sich sehr über den Besuch und die Spende gefreut.