Drucken

Der Gumpige Donnerstag ist in Sigmaringen ein Schultag - allerdings nicht wie jeder Andere. Die Schüler kommen morgens zur ersten Stunde verkleidet und gut gelaunt zur Schule - Unterricht findet jedoch keiner statt - es wird gewartet. Gewartet wird auf das Eintreffen der Narren, die die Schüler von der Schule für die Fasnettage befreien. Solange wird ein buntes Programm in der Aula geboten, bei dem jede Klasse etwas vorbereitet hat. 

Auch die Grundschüler treffen sich verkleidet bei schönstem Wetter. Sie singen und tanzen bis auch sie von den Narren befreit werden.