Am Donnerstag, den 12. September fand die Einschulungsfeier der neuen 5. Klasse der Bilharzschule in der Aula statt. Die 6. Klassenstufe hatte sich viel Mühe gegeben, den neuen Schülerinnen und Schülern einen warmen Empfang zu bereiten. Dafür packten sie für die neuen 5er eine Schultüte, welche alles Wissenswerte über die Bilharzschule enthielt. Im Anschluss an den Empfang wurden sie von ihrer Klassenlehrerin Frau Schmid übernommen und in ihr neues Klassenzimmer geführt. Wir wünschen allen neuen Schülern einen guten Start und viel Erfolg auf dem Weg zum Schulabschluss.

Leider gab es die ganzen Sommerferien über einen technischen Defekt, so dass wir weder über Telefon, noch über Internet, erreichbar waren. Wir bitten das zu entschuldigen.

Wir sind optimistisch, dass die technischen Störungen bis zum Schulanfang wieder behoben sind, so dass das neue Schuljahr reibungslos beginnen kann.

 

Andere Städte streiken freitags für den Klimaschutz, wir sammeln für den Umweltschutz. Gerüstet mit Handschuhen und großen Müllsäcken machten sich die Klassen 5 und 6 am letzten Freitag auf, das Gewerbe- und Industriegebiet Wachtelhau von dem Müll zu befreien, der von unachtsamen Bürgerinnen und Bürgern sorglos in der Natur entsorgt wurde. Weder das Wetter, noch die frisch gedüngten Felder konnte die eifrige Schar an Schülerinnen und Schüler davon abhalten, die Flora und Fauna wieder in eine müllfreie Zone zu versetzen. Ziel der Aktion war es nicht nur die Umwelt von allerlei Müll zu befreien, sondern auch das (Umwelt-)Bewusstsein der Schüler/innen für eine saubere Stadt und Landschaft zu wecken bzw. zu stärken. 

Vom 25.-27. Juni 2019 machten sich die beiden 7er Klassen in Begleitung ihrer Klassenlehrerinnen Frau Fischer und Frau Spieß mit dem Bus auf ins Landschulheim nach Altglashütten im Schwarzwald. Im Haus des Badischen Turnerbundes verlebten die 7. Klassen drei super Tage bei strahlendem Sonnenschein.

Aufgrund der anhaltenden Hitze wurden die Wanderungen verkürzt auf einen Besuch im nahe gelegenen Naturbad am Windgfällweiher, wo ausgiebig geschwommen, geplanscht und rumgespritzt wurde. Hier kam der Spaßfaktor für keinen zu kurz!!!

Ein weiterer Tag galt der Erkundung der Altstadt von Freiburg mit einem Altstadtquiz. Hier mussten die Schüler in Gruppen losziehen und Aufgaben lösen. Die beste Gruppe wurde mit einem großzügigen Eisgutschein belohnt. Natürlich blieb auch noch Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

Am Mittwoch, den 13. März 2019 nahm die zehnte Klasse der Bilharzschule am kommunalpolitischen Aktionstag „Schule trifft Rathaus“ der Landeszentrale für politische Bildung teil.

Im Sitzungssaal des Rathauses Sigmaringen wurden zunächst die Grundlagen der Kommunalpolitik wiederholt, bevor kommunalpolitische Belange von landes- und bundespolitischen Aufgaben unterschieden wurden.

Da einige Schülerinnen und Schüler bei den Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 bereits wählen dürfen, stand auch das richtige Ausfüllen eines Stimmzettels auf dem Programm, so dass es im Mai möglichst nicht zu ungültigen Stimmabgaben kommt.