Drucken

Am Donnerstag vor den Osterferien organisierten die 10er für die beiden ersten Klassen wieder eine rundum gelungene Oster-Bastelaktion in der Aula. An großen Gruppentischen wurden verschiedene Angebote gemacht. Es konnte Osterdeko in allerlei Varianten gebastelt werden, es gab eine Vorlese-Station und es konnten Ostereier gefärbt – oder besser – geschüttelt werden. Ein Highlight war natürlich auch, dass jeder Zehntklässler mit seinen Schützlingen als Erinnerung abgelichtet wurde.

Die Kinder durften ihre Werke aber noch nicht mit nach Hause nehmen, sondern sammelten diese in ihren Osterhasen-Körbchen, die sie schon in der Vorwoche mit den Zehntklässlern gebastelt hatten.

Am Freitag, dem letzten Schultag, versteckten die Großen schließlich die Osterkörbchen und die Erstklässler durften auf dem Schulhof ausschwärmen, um ihr Ostergeschenk zu suchen - natürlich war dieses sehr zur Freude der Kleinen um diverse Naschereien und das Foto vom Vortag ergänzt worden.

Vielen Dank, liebe Zehner für diese tolle Aktion, die vorerst die letzte gemeinsame sein wird –

wir drücken euch für eure Prüfungen jetzt schon die Daumen!